Der Förderverein

Was macht der Förderverein?

Zweck des Vereins ist ökologische und ganzheitliche Bildung und Förderung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen auf dem KlosterGut Schlehdorf und in Zukunft zugehörigen Einrichtungen. Weiterhin geht es um Förderung von Natur und Umweltschutz und Förderung der Bildung für nachhaltige Entwicklung, Wiederentdeckung der Natur als Basis für gesunde Entwicklung und somit für eine lebenswerte Zukunft für Menschen aller Altersstufen. Dazu zählt auch die Arbeit mit Tieren und in der Landwirtschaft.

Der Verein ist seit dem 13. August 2012 als gemeinnütziger Verein anerkannt und eingetragen.

Wir freuen uns, wenn Sie uns bei der Realisierung unserer Projekte unterstützen wollen, finanziell und/oder mit tatkräftiger Mithilfe. Mit ihrem Jahresmitgliedsbeitrag von € 60 fördern Sie ein sozial-ökologisches Projekt. Vielen Dank!

iconPDF Beitrittserklärung Förderverein (ab 2016)
iconPDF
Satzung Förderverein Stand 2016-09-28
iconPDF Auszug aus dem Vereinsregister

Die folgenden Informationen zur Transparenz unserer Arbeit orientieren sich an den Standards der Initiative Transparente Zivilgesellschaft. Als Klostergut sind wir eine verbindliche Selbstverpflichtung eingegangen, die folgenden Angaben zu uns als Organisation dauerhaft und auf aktuellem Stand öffentlich zur Verfügung zu stellen.

Informationen zum Förderverein entsprechend der Initiative Transparente

Zivilgesellschaft

Merken

Unterstützen Sie den Förderverein durch Ihre Spende!

Förderverein KlosterGut Schlehdorf e.V.
VR 204394 Amtsgericht München
VR-Bank Werdenfels eG
IBAN DE86703900000002909871
BIC GENODEF1GAP
StNr. 139/108/31482
Spenden an den Förderverein sind steuerlich absetzbar.

Suchen und spenden

Nutzen Sie ganz einfach die soziale Suchmaschine benefind. Für jede zweite Suche wird 1 Cent an eine soziale Organisation gespendet. Wählen Sie in der Fußzeile von benefind das KlosterGut als Organisation aus (Auswahl ändern anklicken). Legen Sie benefind in Ihrem Browser als Standard-Suchmaschine fest.

benefind Icon

Merken

DER KARPFSEE

Karpfsee_TB_2Ein wichtiger Aufgabenbereich des Fördervereins ist die Obhut über das Biotop Karpfsee.

Eigentümer des Karpfsees sind die Missionsdominikanerinnen des Klosters Schlehdorf. Von 2003 bis 2013 wurde das Biotop durch das ZUK – Zentrum für Umwelt und Kultur in Benediktbeuren betreut. Bis heute dient er als Umweltbeobachtungsstation innerhalb des Biologieunterrichts der Realschule Schlehdorf. Seit 2014 ist das KlosterGut Schlehdorf Pächter.

Zurzeit suchen wir Kooperationspartner für eine aktuelle Bestandsaufnahme von Flora und Fauna, da seit der letzten Bestandsaufnahme schon gute drei Jahre vergangen sind. Dieses Jahr möchten wir ein Floß für den Karpfsee bauen, um Interessierten die Möglichkeit zu bieten, geführte Touren über den See zu machen. Dann wollen wir das ehemalige Badehaus als Naturbeobachtungsstation wieder aufbauen. Es soll Bestandteil von Führungen rund um den Karpfsee sein. Beides können Sie durch Ihre Spende und/oder Ihre Mitgliedschaft ermöglichen!

Mehr Informationen zum Karpfsee…

Merken

Merken

Merken

Merken

HEILPÄDAGOGISCHES REITEN

Islandpferde-BegleitungDer Verein fördert Angebote des Islandpferdehofs Blauer Reiter in der tiergestützen Therapie für behinderte Kinder oder Reiterlebnisse für finanziell benachteiligte Kinder.

Immer wieder bekommt Alma vom Islandpferdehof Anfragen, ob sie Reitstunden für Kinder geben kann, für die nicht der volle oder nur ein reduzierter Stundensatz bezahlt werden kann. Der Förderverein möchte diese Möglichkeit unterstützen, denn der Kontakt zwischen Kind und Pferd mit der einfühlsamen Anleitung von Alma kann sehr hilfreich sein. Auch für die Flüchtlings-Kinder oder besonders die traumatisierten Kinder sind diese Tierkontakte heilsam.

Jede Spende für den Förderverein mit dem Hinweis „Heilpädagogisches Reiten“ geht zu 100% an den Islandpferdehof für Reitstunden von finanziell benachteiligten Kindern.

Mehr Informationen zum Islandpferdehof Blauer Reiter…

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Unsere Vereinsvorständinnen

Alma Drumbl

Alma ist als Pädagogin MA und Reitpädagogin Leiterin des Islandpferdehofs Blauer Reiter. Der Fokus ihrer Vorstandstätigkeit ist das Biotop Karpfsee.

email hidden; JavaScript is required

Britta-Marei Lanzenberger

Britta-Marei ist für die Öffentlichkeitsarbeit des KlosterGuts zuständig. Im Förderverein kümmert sie sich um das Erfahrungsfeld KlosterGut und das regionale Netzwerk.

email hidden; JavaScript is required

Renée Schulz

Renée ist Aufsichtsrätin der Genossenschaft und ganz praktisch für die Eier-Abos zuständig. Im Förderverein fördert sie die Bildungsangebote und die Vernetzung.

email hidden; JavaScript is required