Das KlosterGut-Tagebuch

Ein neues Kälbchen

Die Fleckvieh-Kuh, die wir vor drei Wochen bei uns aufgenommen haben, hat ein wunderschönes Stierkälbchen bekommen. Trotzdem es ihre erste Geburt war, ging alles leicht und schnell. Unser Landwirt Xaver hatte ein Auge auf sie und brachte sie rechtzeitig in den Stall....

mehr lesen

GartenhelferInnen

Diese Woche hatten wir drei GasthelferInnen, die am Hof und im Garten angepackt haben. So kurz vor dem Hoffest war das natürlich besonders erwünscht. Aber auch im Garten bei unserem Gärtner Uli sind HelferInnen immer willkommen. Wer Interesse an einer Gasthelfer-Woche...

mehr lesen

Möbelspende von der Jetzt-Gemeinschaft

Da das Studentenwohnheim Maria Stern in München Schwabing geschlossen wurde, bekamen wir einen LKW voller Möbel, Lampen und Matratzen von ihnen für die Verschönerung unserer Herberge. Martina organisierte und fuhr den LKW, Britta-Marei packte tatkräftig mit an. Aus...

mehr lesen

385 Liter Apfelsaft

Dieses Jahr gibt es Äpfel, Birnen, Zwetschgen und Walnüsse in Hülle und Fülle. Wir haben zwei Anhänger voll Äpfel gesammelt und zur Saftpresse nach Großweil gefahren. Zurück bekamen wir fast 400 Liter feinsten, naturtrüben Saft aus den eigenen Äpfeln. In Kanistern zu...

mehr lesen

Buch-Neuerscheinung: So schmeckt Oberbayern

Ganz neu erschienen ist das wunderbare Buch "So schmeckt Oberbayern" von Heike Hoffmann. In dem sehr schön gestalteten Buch mit richtig schönen Fotos und informativen Texten werden 88 besonders kulinarische Ort vorgestellt - Hofläden, Wirtshäuser und Genusshandwerker...

mehr lesen

Augustinusregel Kapital 5

Gestern entdeckte ich im Treppenhaus des Klosters einen Spruch, der mich sehr berührt hat und den ich gerne mit euch teilen möchte. Das Kloster war von 1140 bis 1803 ein Augustiner-Chorherrenstift. Der Sinn von all dem ist: Niemand möge bei seiner Arbeit auf seinen...

mehr lesen

Zwei neue Kühe

Zu unserer Kuhherde von Murnau Werdenfelsern haben sich zwei Fleckvieh-Kühe gesellt. Sie kommen von einem benachbarten Biobetrieb und sind beide trächtig. Wir freuen uns auf Nachwuchs und dass die Kälber bei uns ihre Hörner behalten dürfen! Seitdem die "Alten" ihnen...

mehr lesen

Zaunguckerl-Garten

Nun sind auch wir ganz offiziell ein Zaunguckerl-Garten! Mehr Infos zu der Kräuter-Erlebnis-Region Tölzer Land gibt es hier:...

mehr lesen

Die Küken sind geschlüpft

Vor drei Wochen brachte Ulf Hühnereier aus Italien mit, die seitdem warm und ruhig in der kleinen Brutmaschine lagen. Am Wochenende sind sie nun geschlüpft! Wir freuen uns über den zahlreichen Nachwuchs. Bei den Küken handelt es sich alles um alte Rassen, die wir...

mehr lesen

Erntezeit

Es ist zwar noch nicht Erntedank, aber unser Garten beschenkt uns dank Gärtner Uli jetzt in Hülle und Fülle: Tomaten, Mais und Kürbis sind reif, Kohlrabi, Gurken, Zucchini und eine Vielzahl an Kräutern ebenfalls. Alles gibt es - immer frisch geerntet - jeden Freitag...

mehr lesen

Störche auf dem Kloster

Gestern abend hat uns ein beeindruckendes Schauspiel in den Bann gezogen - an die 70 Störche kamen nach und nach angeflogen und sammelten sich auf den Dächern des Klosters. Im Tiefflug kamen sie von allen Seiten und verbrachten die Nacht dort. Heute morgen wurde die...

mehr lesen

Die Pfadfinder waren bei uns

Auf dem Heimweg gabelte Justus eine Gruppe Pfadfinder aus dem Saarland an der Bushaltestelle auf und nahm kurzerhand mit auf den Hof. Hier campten sie in unserer Jurte, machten abends Lagerfeuer und tagsüber Ausflüge ins Umland. Zum Dank bekamen wir Einblicke in das...

mehr lesen

Urkundenverleihung Kräuter-Erlebnis-Region Tölzer Land

Zur Urkundenverleihung an die Partner der Kräuter-Erlebnis-Region Tölzer Land am 16. Juli 2018 im Freilichtmuseum Glentleiten durfte der Stellvertretende Landrat Herrn Thomas Holz rund 80 Gäste begrüßen und 40 Urkunden persönlich überreichen. Unsere Kräuterpädagogin...

mehr lesen

Katzennachwuchs

EIn paar Wochen, nachdem die Katze aus dem Sommerstall am Karpfsee völlig eigenständig auf unseren Hof umgesiedelt war, bekam sie hier hoch oben in einer Überseekiste aus Holz ihre fünf Jungen. Zwei Wochen später waren sie aus der Kiste verschwunden und nicht wieder...

mehr lesen

Mehr Wasser für das Teichbiotop

Nachdem unser Teichbiotop weiterhin ständig Wasser verliert, haben Holger, Ulf und Bernhard in einer gemeinsamen Aktion vom Regenrohr am Stall zum Teich aufgegraben und ein Rohr verlegt, so dass nun das Regenwasser vom Dach direkt in den Teich laufen...

mehr lesen