Das KlosterGut-Tagebuch

Das Hühnermobil ist weg

Letzte Woche haben wir unser Hühnermobil verkauft. Nach langen Überlegungen sind wir zu dem Schluß gekommen, dass die Hühnerhaltung in einem solchen Hühnermobil nicht zu uns und unseren Werten passt. Was spricht dagegen? Jedes Jahr werden 220 Hühner angeliefert, legen...

mehr lesen

Unterstützung für unseren Gärtner gesucht

Für unseren Gärtner Uli suchen wir dringend eine ehrenamtliche Unterstützung in der Gemüsegärtnerei. Gartenkenntnisse bzw. Erfahrungen in der Gemüsegärtnerei sind von Vorteil, da selbständiges Arbeiten an ca. 2 Tagen / Woche (in der Saison und nach Absprache)...

mehr lesen

Ein Fohlen am Islandpferdehof

Der Islandpferdehof hat Nachwuchs bekommen - ein wunderhübsches Hengstfohlen wurde geboren und bekam den klangvollen Namen "Smyrill von Schlehdorf".  Die Eltern sind Valur und Svenja.

mehr lesen

Die Bundeswehr-Uni am KlosterGut

Sehr ungewöhnlich und ein echtes "Cross over" waren unsere Gäste der vergangenen Woche  - 13 junge Männer der Bundeswehr-Uni haben bei uns an "autonomen Fahren" geforscht. Das Hehnahaus hat sich kurzerhand in ein großes Büro verwandelt, eine Leitung von unserem Büro...

mehr lesen

Böckchen in gute Hände abzugeben

Am 30. April haben wir drei Lämmer bekommen - Hanni und Hans von Mutterschaf Nike und Schoko von Mutterschaf Wolke. Da zwei Böcke dabei sind, müssen wir einen von ihnen abgeben. Es sind beides putzmuntere, aussergewöhnlich hübsche Bergschaf-Böckchen. Wir würden uns...

mehr lesen

Schon wieder Unwetter

Und schon wieder hat es geschüttet wie aus Kübeln, im Nu traten die Bäche über die Ufer und rissen alles mit. Die Wiesen standen unter Wasser, unser Herbergs-Keller ebenso, die Wege verwandelten sich in Wasserstraßen. Viel Arbeit an den anschliessenden Tagen und...

mehr lesen

Ziegen am Islandpferdehof

Alma hat sich endlich einen großen Wunsch erfüllt und drei Ziegen bei sich am Islandpferdehof aufgenommen. Sie laufen die meiste Zeit frei herum und allen BesucherInnen hinterher. Hunden, die ihnen zu nahe kommen, bieten sie mit gesenktem Kopf Paroli. Auch ansonsten...

mehr lesen

Einweihung vom Gewächshaus

Nach vielen Tagen Arbeit in Hitze, Schmutz und Staub (siehe https://klostergut-schlehdorf.de/2018/04/renovierungsaktion/) erstrahlt das Gewächshaus endlich wieder in neuem Glanz - wenn auch nicht mehr Glas, so doch haltbare Doppelstegplatten. Die Arbeit von Rajko,...

mehr lesen

Unsere Kühe sind wieder da

Vergangenen Montag sind unsere Kühe aus ihrer Winterpension zurück zu uns und auf die Weide gekommen. Bernhard hat sie mit unserem Landwirt Xaver in Pessenbach abgeholt. Für die beiden Kälber ist es der erste Sommer auf der Weide. [gallery columns="4" size="medium"...

mehr lesen

An einem Tag wie heute

An einem Tag wie heute weiss ich wieder ganz genau, warum ich am KlosterGut und in Gemeinschaft lebe - weil es einfach nichts Schöneres gibt! Am Morgen mit Ingrid frühstücken, anschliessend mit Anne, Sebastian und Maya die Schafe auf die Weide lassen. Nach dem...

mehr lesen

Renovierungsaktion

Schon lange stand es auf unserer Zu-Tun-Liste, jetzt hat sich Rajko dieser Mammutaufgabe heldenhaft angenommen - die Grundrenovierung des alten Anzuchthauses an der Arche. Zuletzt von Schwester Donata für die Anzucht von Jungpflänzchen bis in den letzten Zentimeter...

mehr lesen

Frühjahrslämmer

Kurz nach Ostern wurden unsere ersten drei Frühjahrslämmer geboren - Steinschaf Judith brachte ein wunderschönes Lämmchen auf die Welt und Bella folgte einen Tag später mit Zwillingen. Eloise und Toffi&Floffi springen seit drei Tagen sehr vergnügt im Stall und auf...

mehr lesen

Schafschur

Letzten Samstag war mal wieder Schafschur - 16 Schafe wurden ihre zottelige Winterwolle los. Diesmal kam ein neuer Schafscherer zu uns, da Clemens, der sonst immer bei uns war, aufgrund von Rückenproblemen nicht mehr scheren kann. Kein Wunder, bei der anstrengenden...

mehr lesen

Hinweisschilder am Hof

Im Rahmen unser Aktion "Unser Hof soll schöner werden" gibt es nun bunte, handgemalte Hinweisschilder. Sie signalisieren, dass Gäste bei uns am Hof herzlich willkommen sind und erleichtern allen "Fremden" die Orientierung auf dem Gelände. Einige Schilder kommen noch...

mehr lesen