Heute kam das Paket mit unserer Ryeland-Wolle an! Zum ersten Mal haben wir Wolle nicht nur zum Waschen und Kardieren ins Ötztal gebracht, sondern von dort aus ins Sauerland schicken lassen, wo sie zu Strickgarn gesponnen wurde. Da die Wolle der Ryelandschafe sehr viel weicher ist als die Wolle der Bergschafe, eignet sie sich sehr gut zum Stricken, natürlich besonders für Trachtenjacken und -westen. Ryeland-Wolle ist sehr selten und kommt ansonsten immer aus England. Unsere Ryeland-Wolle ist 100% regional. Wir verkaufen sie im Hofladen und am kommenden Samstag auf dem Schlehdorfer Weihnachtsmarkt in Strängen zu 100 gr mit einer Lauflänge von 270 Metern, also Nadel 3 – 3,5. Unser Weihnachtsangebot ist 11 Euro statt 12,90 Euro.

HIer lassen wir waschen und kardieren
https://www.schafwollzentrum.tirol/

Hier lassen wir spinnen
https://www.sauerlandwolle.de/