Herzlich Willkommen zum Tag der offenen Tür auf dem Klostergelände in Schlehdorf.

Die beiden Folgenutzerinnen des Klosters in Schlehdorf, die Genossenschaften Wogeno und KlosterGut, laden zusammen mit den Missionsdominikanerinnen zu einem abwechslungsreichen Tag der offenen Tür auf das Klosterareal ein. Im Mittelpunkt stehen die gemeinschaftlichen Ansätze bei der Transformation des Klosters.

Von 10 bis 17 Uhr stellen wir unsere Arbeit und den geschichtsträchtigen Ort vor, mit interessanten Führungen durch das ehemalige Kloster und über das gesamte Areal. Speziell zu diesem Anlass sind auch nicht-öffentliche Bereiche erlebbar und die Missionsdominikanerinnen öffnen ihr neues Haus, das direkt neben der Hofstelle liegt. Die Werkstätten des KlosterGut sind für einen Besuch geöffnet.

Neben Kaffee, Kuchen und Getränken bieten wir an verschiedenen Orten des Klostergeländes herzhafte Speisen an, von der eigenen Bratwurst bis zur selbstgemachten Pizza. Der Hofladen verköstigt Produkte aus eigener Herstellung.

Begleitet wird der Tag der offenen Tür von der Saisoneröffnung im Hofcafé des KlosterGut. Außerdem weihen wir unseren neuen Schenk- und Tausch-Stadl ein.

 

Unser Programm

10:00 h Geschichtlicher Rundgang über das Klosterareal
11:00 h Hausführung durchs Kloster mit Bewohnerinnen der Cohaus
11:00 h Kräuterführung mit Kräuterpädagogin Birgit Jocher (Kostenbeitrag 10 Euro)
12:00 h Hofstreifzug über das KlosterGut
13:00 h Hausführung durchs Kloster
13:00 h Anbau nach dem Marketgarden Prinzip in der Bio-Gärtnerei
14:00 h Besuch der Kapelle im Klosterneubau der Missionsdominikanerinnen mit Schwester Margit
15:00 h Geschichtlicher Rundgang über das Klosterareal
15:00 h Kräuterführung mit Kräuterpädagoge Thorsten Geisler (Kostenbeitrag 10 Euro)
15:00 h Hausführung durchs Kloster
16:00 h Yin Yoga Schnupperstunde in der Cohaus
16:00 h Bei den Rindern am Karpfsee mit Landwirtin Katja Habermann
16:00 h Gespräch „Die Bedeutung von gemeinschaftlich bewirtschaftetem Vermögen in heutiger Zeit“

Der Treffpunkt für die Hausführungen, die 15 Uhr Kräuterführung und das 16 Uhr Gespräch ist vor dem südlichen Klostereingang (Rosenpforte), die übrigen Programmpunkte starten am Infostand auf der Hofstelle.

 

Kinderprogramm

11:00 h Alpaka Spaziergang für Kinder ab 8 Jahren mit der Alpaka Crew
11:00 bis 13:00 Uhr
Kreativwerkstatt
14:00 h Alpaka Spaziergang für Kinder ab 8 Jahren 
ab Mittag: Blumenkränze binden im Garten (wetterabhängig)