BLÜHPATENSCHAFT

Trotz Corona: Bienenretter werden!

Ab sofort könnt ihr bei uns ein Stück Bienenparadies ermöglichen – auf einer Fläche neben unserem Blumenschnittfeld werden wir dieses Jahr ein Wildblumenfeld wachsen lassen.

 

Merken

Was ist eine Blühpatenschaft?

Mit einer Blühpatenschaft unterstützen Sie uns bei der Anlage einer Wildblumenfläche. Im Frühjahr 2020 wollen wir einen Acker mit einer Wildblumensaatmischung einsäen und damit den Insekten eine ideale Futterfläche zur Verfügung stellen. Rein finanziell gesehen bringt so eine Fläche dem Landwirt kein Geld – mit Ihrer Patenschaft von nur 1 Euro pro Quadratmeter ermöglichen Sie also dieses Insektenparadies.

 

Warum eine Patenschaft?

Spätestens seit dem Volksbegehren zur Artenvielfalt muss es allen klar geworden sein: Wir brauchen Insekten – und zurzeit brauchen die Insekten uns. Nur mit ausreichender Pflanzenvielfalt können Insekten überleben. Ohne sie können wir nicht leben. Doch jeder Hektar Land muss Geld bringen und Blühwiesen tun dies nicht. Mit einer Patenschaft ist es jedem Menschen möglich, Artenvielfalt zu unterstützen!

 

Wie geht das?

Einfach das Formular Vertrag Blühpatenschaft herunterladen, ausfüllen und faxen oder per Post schicken oder einscannen und mailen. Sie entscheiden, für wieviel Quadratmeter Sie eine Patenschaft übernehmen. Sie erhalten von uns eine Quittung, auf Wunsch eine Urkunde und haben jederzeit die Möglichkeit, ihre „Patenfläche“ zu besuchen. Wir freuen uns auf zahlreiche UnterstützerInnen und BesucherInnen!