Aktionstage

“Die Umwandlung ist beachtlich. Man wird wahrhaftig zum zweiten Mal geboren… Das Individuum wird zu einem sozialen Neugeborenen… Die Schule dieser Kinder oder ihr Haus auf dem Lande muss ihnen die Gelegenheit zur sozialen Entfaltung sein. Es geht darum eine Erfahrungsschule des sozialen Lernens zu schaffen.” Maria Montessori

Zielgruppe sind Jugendliche in der Pubertätszeit, also Gruppen aus der 7. – 12. Jahrgangsstufe. Wir wollen Jugendliche, Eltern und LehrerInnen mit unseren Möglichkeiten unterstützen, die Pubertät als Chance wahrzunahmen. Die Jugendlichen verbringen in kontinuierlicher Abfolge im Laufe von 1-2 Jahren jeweils eine Woche oder auch längere Zeit mit Betreuern ihrer Schule bei uns. Sie leben als Gruppe zusammen und arbeiten am Hof in verschiedenen Projekten mit.

Hier können Sie lesen, was die Monte Balan über uns schreibt: Kooperation KlosterGut Schlehdorf