Nistkastenprojekt

Das Zusammenspiel von verschiedenen Flächen auf unserem Hof und in unserer Landwirtschaft bietet vielen Insekten und Vogelarten eine Heimat. Trotzdem wollen wir noch mehr tun für die Artenvielfalt. Unsere Blühwiese am Karpfsee war ein erster Schritt. Nun wollen wir in Zusammenarbeit mit dem Projekt Artenvielfalt verschiedenste Nistkästen für die heimischen Vogelarten auf dem gesamten Gelände anbringen.

Wollen Sie die Artenvielfalt unterstützen und unser Nistkastprojekt fördern?

Sie können für einen – oder auch mehrere – Nistkästen eine Patenschaft übernehmen. Wir haben uns von den Profis vom Projekt Artenvielfalt vor Ort beraten lassen, welche Nistkästen an welchen Stellen optimal sind. Dabei sind 30 Nistkästen mit einem Gesamtvolumen von 1.640,- herausgekommen. Diese sollen in den nächsten Wochen aufgehängt werden, um den Vögeln eine Nist- und Wohnmöglichkeit zu bieten.

Spatz oder Meise, Baumläufer oder Fledermaus – mit “Ihrem” Nistkasten tun Sie ganz konkret etwas zum Erhalt dieser Arten.

Natürlich können Sie Ihren Nistkasten jederzeit besuchen und schauen, was sich da so tut…

Das sind unsere Nistkästen:

Zaunkönigkugel

Dieses Quartier wird nicht nur zur Aufzucht der Jungtiere, sondern auch im Winter als Schlafstätte genutzt.

Patenschaft für eine Zaunkönigkugel 50 Euro

Nisthöhle

Für Meisen oder Gartenrotschwanz sowie diverse andere Arten von Nisthöhlenbrütern.

Patenschaft für eine Nisthöhle 50 Euro

Sperlingskoloniehaus

Sperlinge – oder auch Spatzen – sind mittlerweile vom Aussterben bedroht.

Patenschaft für Sperlingskoloniehaus 100 Euro

Großraumhöhle

Dieser Höhlentyp wird sehr gerne für große Koloniebildungen von versch. Fledermausarten genutzt.

Patenschaft für eine Großraumhöhle 50 Euro

Starenkasten

Der Starenkasten wurde von den Oberlandwerkstätten mit dem Landesbund für Vogelschutz konzipiert.

Patenschaft für einen Starenkasten 50 Euro

Nisthöhle

Für Vogelarten wie Meisen, Gartenrotschwanz, Kleiber, Wendehals, Sperlinge oder andere.

Patenschaft für eine Nisthöhle 50 Euro

Nischenbrüterhöhle

Das Rotkehlchen bevorzugt diesen Höhlentyp, der sicher gegen Elstern, Eichelhäher, Katzen und Mar­der­ schützt.

Patenschaft für Nischenbrüterhöhle 50 Euro

Meisennistkasten

Der Nistkasten wurde von den Oberlandwerkstätten mit dem Landesbund für Vogelschutz konzipiert.

Patenschaft für Meisennistkasten 50 Euro

Meisenkasten

Die Meisen-Vogelfamilie findet hierin optimale Möglichkeiten zur Aufzucht ihres Nachwuchses.

Patenschaft für einen Meisenkasten 50 Euro

Halbhöhle

Für Hausrotschwanz, Bachstelze, Grauschnäpper. Gelegentlich Rotkehlchen und Zaunkönig.

Patenschaft für eine Halbhöhle 2H 50 Euro.

Baumläuferhöhle

Wald- oder Gartenbaumläufer bevorzugen den Kontakt in der Nisthöhle zum Baumstamm mit grober Rinde.

Patenschaft für Baumläuferhöhle 50 Euro

Halbhöhle 2

Für Arten die einen offenen, balkonartigen Einflug mögen, wie Hausrotschwanz oder Rotkehlchen.

Patenschaft für Halbhöhle 2HW 50 Euro

JETZT Nistkastenpate/patin werden!

Zuerst bitte die Kontaktdaten des Vertragspartners eintragen (die- oder derjenige, der die Patenschaft bezahlt)


Falls die Patenschaft verschenkt werden soll, hier bitte die Kontaktdaten des Paten/der Patin eintragen.

Auf diesen Namen wird die Urkunde ausgestellt (falls gewünscht) und an diese Mailadresse kommen auch die Infos (falls gewünscht).


AGBs
1. Es wird eine Patenschaft für einen Nistkasten (oder mehrere) geschlossen. Der Beitrag dafür ist einmalig.
2. Das KlosterGut Schlehdorf lässt dafür den entsprechenden Nistkasten aufhängen.
3. Das KlosterGut haftet nicht für den Erfolg der Nistkästen.
4. Die Patin/ der Pate erwirbt eine Patenschaft für den Nistkasten ohne einen materiellen Anspruch.
5. Die Patin/ der Pate überweist den angegebenen Betrag nach Erhalt der Rechnung.

1 Meisenkasten 50 Euro
1 Starenkasten 50 Euro
1 Großraumhöhle 50 Euro
1 Halbhöhle 50 Euro
1 Nischenbrüterhöhle 50 Euro
1 Zaunkönigkugel 50 Euro
1 Baumläuferkasten 50 Euro
1 Sperlingskolonie 100 Euro
Fotonachweise
Fledermaus: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Pipistrellus_nathusii.jpg
Rotkehlchen: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Robin_(9509442456).jpg
Hausrotschwanz: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:M%C3%A4nnlicher_Hausrotschwanz_by_Mag._Christian_Bechter,_Vorarlberg.jpg
Grauschnäpper: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:SpottedFlycatcheronfence.jpg
Star: https://pixabay.com/de/photos/tier-star-vogelgrippe-vogel-federn-1851604/
Kleiber: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Kleiber_vertikal_klassisch_nah.jpg
Meise: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Parus_major_m.jpg
Zaunkönig: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Zaunkoenig2.jpg
Baumläufer:https://pixabay.com/de/photos/tierwelt-vogel-natur-bauml%C3%A4ufer-3213936/
Sperling: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Haussperling_092-2.jpg