Das KlosterGut-Tagebuch

Unwetter

Unwetter

Vom 2. auf den 3. Juli fielen pro Quadratmeter in 24 Stunden 75 Liter Regen, alleine in einer Stunde 25 Liter. Auf unseren Flächen am Karpfsee stiegen alle Zuflüsse zum See über die Ufer und rissen Äste und Geröll mit sich. Die Bäche suchten sich teilweise ganz neue...

mehr lesen
Die ersten Lämmer sind da

Die ersten Lämmer sind da

Seit dem 24. warten wir auf sie - am 29. kamen nun die ersten Lämmer. Eine schnelle Geburt von Zwillingen, ein weißes Böckchen und ein geflecktes Mädel. Putzmunter und fidel. Hoffentlich folgen jetzt auch langsam mal die anderen... [gallery columns="4" size="large"...

mehr lesen
Unser Kartoffelacker

Unser Kartoffelacker

Jetzt beginnen die Kartoffelpflanzen zu blühen, weiß die Linda und lila der blaue Schwede. Leider vermehren sich auch die Kartoffelkäfer wie wild, obwohl wir bereits zweimal abgesammelt haben. Hat nicht jemand Lust, am kommenden Wochenende Käfer zu sammeln?!? [gallery...

mehr lesen
Blühfeld im Juni

Blühfeld im Juni

Unser Blühwiese sieht zwar für Laien etwas einseitig gelb aus (man warf uns schon vor, wir hätten Raps gesät...), aber es ist der Leindotter, der zuerst blüht. Jetzt kommen Buchweizen, weißer Senf, Ölrettich und Phazelie nach. Der Braune Waldvogel und die Raupen des...

mehr lesen
Reparaturen an Dach und Fach

Reparaturen an Dach und Fach

Trotz knapper Kasse wegen Corona mussten dringend Reparaturen durchgeführt werden: eine morsche Holzwand am Sommerstall und eine undichte Stelle am Dach des Hauptgebäudes wurden fachgerecht instandgesetzt 🙂 [gallery columns="2" link="file" size="large"...

mehr lesen
Der alte Apfelbaum

Der alte Apfelbaum

Wir sind sehr traurig, dass bei einem Unwetter der alte Apfelbaum im Garten umgestürzt ist. Er war bereits seit Jahren sehr morsch und halb abgestorben. Trotzdem blühte er jeden Frühling wieder und schenkte uns reichlich Äpfel. Dieses Jahr hatte ein Buntspecht seine...

mehr lesen
Nachwuchs beim Gänsepaar

Nachwuchs beim Gänsepaar

Vor einigen Wochen haben unsere Gänse Nachwuchs bekommen. Leider ist aus fünf Eiern nur eines geschlüpft und das wurde gleich anschliessend vom Vater angegriffen. Doch Dank guter Pflege und Zuwendung konnten das Küken gerettet werden und ist die Familieneintracht...

mehr lesen
Gänsestall im Sommerstall

Gänsestall im Sommerstall

Mitte Juni sollen unsere 80 Gänse kommen. Der Sommerstall ist bereits dafür eingerichtet - ein Abteil in der Tenne, Fenster über der Tür und eine große Wiese davor. Bis Martini dürfen sie bei uns bleiben. [gallery columns="2" size="large" link="file"...

mehr lesen
Silage eingefahren

Silage eingefahren

Erste Grasernte dieses Jahr! Aus dem ersten Schnitt haben wir Silage gemacht, 35 Ballen sind es geworden. Der Himmel wurde immer dunkler und ein paar Tropfen fielen, aber das Wetter hat gehalten. Am Ende freute sich der Storch über sein Abendessen auf der frisch...

mehr lesen
Neuigkeiten von der Blühwiese am 16. Mai

Neuigkeiten von der Blühwiese am 16. Mai

Unsere Blühwiese ist jetzt ein fast geschlossener grüner Teppich (naja, die Jungs haben etwas ungleichmäßig ausgesät...) und man kann den Pflänzchen beim Wachsen zusehen - was für ein Unterschied zum 24. April und 3. Mai! [gallery columns="2" link="file" size="large"...

mehr lesen
Tölzer Mühlfeldbräu

Tölzer Mühlfeldbräu

Heute waren wir beim Tölzer Mühlfeldbräu und haben eine Brauerei-Führung bekommen. Neben unserem Bio-Sortiment möchten wir verstärkt regionale Produkte aus unserer Heimat anbieten und besonders in diesen schwierigen Zeiten kleinere Produzenten unterstützen. Die Biere...

mehr lesen
Koexistenz in der Sonne

Koexistenz in der Sonne

Welch ein ungewöhnliches Zusammensein - eine Ringelnatter und eine Eidechse friedlich nebeneinander am Karpfsee in der Sonne.

mehr lesen
Ein Tiny House entsteht 2

Ein Tiny House entsteht 2

Am 15. März berichteten wir das erste Mal von der Entstehung des Tiny House auf unserem Hof. https://klostergut-schlehdorf.de/2020/03/ein-tiny-house-entsteht-1/ Am 17.04. erschien im Münchner Merkur ein Artikel darüber und nun berichten wir mit Bildern über die...

mehr lesen
Fülle im Hofladen

Fülle im Hofladen

Nein, die Fülle bezieht sich nicht auf die Menschen in den Räumen (immer noch maximal zwei Kunden) sondern auf die wunderbaren selbstgemachten Lebensmittel in den Regalen... Denn der Frühling macht sich jetzt sichtbar: neben immer mehr Gemüse aus dem eigenen Garten -...

mehr lesen