Vergangene Woche hatten wir Karl Schmid für einen Fleischkundeworkshop bei uns eingeladen. Karl zerlegt für uns das Rindfleisch, da er dieselben Werte vertritt wie wir – bestes Leben für die Tiere, bestes Fleisch für die Menschen. Deshalb hat er sich besondere Schnitte angeeignet, wie zB den „Schweizer Schnitt“. Damit wird das Fleisch in mehr Einzelteile zerlegt, alle Knochen und Sehnen werden entfernt, so dass der Käufer eine unübertroffene Qualität erhält und gleichzeitig so wenig Verschnitt wie möglich anfällt. Wir haben den Workshop intern für unsere „Hofladnerinnen“ organisiert, damit sie im Laden unsere Kunden gut beraten können. Die Begeisterung von Karl für bestes Fleisch ist auf uns übergesprungen und alle waren beeindruckt:

„Vielen Dank, dass wir gestern dabei sein durften! Es hat uns sehr beeindruckt wie der Karl ehrwürdig mit Fleisch umgeht und was er alles in der kurzen Zeit vermittelt.“

Wir werden noch dieses Jahr weitere – öffentliche – Workshops mit Karl Schmid anbieten mit den Themen Fleischkunde, Wurst machen, Schinken herstellen. Wer Interesse daran hat, sollte die Infopost abonnieren und erhält dann die Einladung (https://klostergut-schlehdorf.de/infopost/)

HIer gibt es mehr Infos zu Karl Schmid
https://karl-schmid-der-metzgermeister.de/